Kunst & Industrie: Neues aus dem Deutschen Plakat Museum

Entwurf: Uwe Loesch (Detail)

Das Deutsche Plakat Museum hat unter seinem engagierten Leiter René Grohnert eine weitere interessante Aktivität zu vermelden: Im Gebäude der Deutschen Industrie- und Handelskammer für Essen sind 98 Reproduktionen von Plakaten aus der Sammlung des Museums ausgestellt. Der Schwerpunkt der Auswahl liegt naturgemäß auf Wirtschaftsplakaten aus Deutschland, aber auch Beispiele aus Italien und einige bemerkenswerte, noch nicht publizierte Blätter aus Österreich sind dabei vertreten.

Begleitet wird das Projekt von einem sorgfältig gestalteten Katalog mit prägnanten Texten zur Geschichte des Plakats sowie zur Technik digitaler Reproduktion. Der renommierte Designer Uwe Loesch, dessen Werkschau im Essener Plakat Museum vor kurzem zu Ende gegangen ist, hat sowohl das Cover der Publikation als auch das Poster zur Schau entworfen.

Grohnert, René – Dirk Grünewald – Elmar Lutz: Kammer zeigt Kunst. Nachdrucke historischer Plakate aus der Sammlung des Deutschen Plakat Museums in der Industrie- und Handelskammer zu Essen, Bottrop 2010.

Beitrag teilen: