Artikel von Barbara Denscher


„Verliebte Plakate“

Gemälde werden lebendig, die Figuren steigen aus ihnen heraus und treten in Kontakt zueinander: Derartige Szenen finden sich in etlichen Filmen, in Theaterstücken und Erzählungen….



Das Maß aller Dinge

Die mittlere Entfernung von der Erde zur Sonne beträgt 149,6 Millionen Kilometer – eine Distanz, die sich wohl kaum jemand wirklich vorstellen kann. Helfen kann…


„Die sprechende Plakatsäule“

„Der Darsteller steckt in einer Plakatsäule, sodass dem Publikum nur der Kopf sichtbar ist“ – so steht es, als eine Art Regieanweisung, in einem Manuskript,…


Was sind Ephemera?

Das Lexikon verweist auf den griechischen Wortursprung und übersetzt mit „kurzlebigen Organismen“ und „rasch vorübergehenden Erscheinungen“. Wesentlich bunter und plastischer wird die Sache, wenn man…



„Shady Characters“

„Shady Characters“: darunter versteht man im Englischen im Allgemeinen zwielichtige Charaktere, und auch Keith Houston beschäftigt sich in seinem so betitelten Buch mit Randexistenzen. Allerdings…



Puppentheaterplakate

Bereits zum 35. Mal finden in der Stadt Mistelbach im niederösterreichischen Weinviertel die „Internationalen Puppentheatertage“ statt. Das 1979 begründete Festival ist das größte seiner Art…




Maria Biljan-Bilger: Leben und Werk

Unter den vielen bemerkenswerten Künstlerinnen Österreichs gehört die 1997 verstorbene Maria Biljan-Bilger wohl zu den interessantesten. Sie hat sich vor allem als Bildhauerin, Keramikerin und…




Plakatarchäologie

Dezember 1913: Das große, neu gebaute Wohnhaus an der Wiener Gumpendorfer Straße 67, Ecke Esterházygasse, ist fast fertig. Allerdings fehlt an dem von Anton Schwertmann…