Artikel von Konrad Holzer

SPRING #17 – GESPENSTER

Nur zur Erinnerung, weil an dieser Stelle ja schon öfter davon die Rede war: SPRING ist eine Künstlerinnen-Gruppe mit einem zweideutigen Namen, der sowohl den…


Zwei Bücher über Rudolf Schönwald

Wiens sensibelster Satiriker, Grafiker, Grandseigneur, geselliger Geschichtenerzähler, Lebenskünstler, Humanist, vielgeliebter Außenseiter – wer so bezeichnet wird, für den reicht nicht nur ein Buch. Es sind…



Giftige Tapeten

„Gefährlich schön“ lautet der Titel des Buches, in dem es um Gift und exzellentes grafisches Dekor geht. Dieses bibliophile Kunstwerk enthält Hunderte Tapetenmuster – oft…


Die Geschichte des Webdesigns

Ist es bereits Zeit, eine Geschichte des Webdesigns zu schreiben? Ja, dreißig Jahre lieferten Material genug, um an diese Aufgabe heranzugehen, meinten Rob Ford und…




Wie kam das Bild ins Buch?

Zur Zeit besteht die glückhafte Situation, Theoretisches und  Augenscheinliches eines nach dem anderen, eines das andere ergänzend, wahrnehmen zu können. Die Rede ist vom Fotobuch….


Bauhaus-Postkarten

„Kalt, karg und maschinell“, das waren die Vorurteile, die den Bauhaus-Bauten in den Anfangszeiten der Bewegung entgegenschlugen. Dass dort in Weimar aber auch ganz andere…


„Total Manoli“

Über 200 Titel hat Hermann Simon bereits in der Reihe „Jüdische Miniaturen“ des Verlags Hentrich & Hentrich herausgegeben. Somit herrscht dort Vielfalt vor: Die Biografien…



SIMPLICISSIMUS

Blutrot auf Schwarz droht die rote Buldogge als Wappentier der Münchner satirischen Wochenschrift SIMPLICISSIMUS. Sie ist eine Ikone, ein noch immer bekanntes Logo und das,…



SPRING # 15 – ARBEIT

Seit 2004 gibt die Künstlerinnengruppe SPRING alljährlich ein eigenes Magazin heraus. An dieser Stelle wurde im August 2014 schon auf das Heft mit dem Titel…


Grafik mit Geschmack

Wieder einmal ist von einem alle Grenzen sprengenden Buch zu berichten. Wobei man das imposant-gewichtige Äußere (knapp vier Kilogramm mit knapp fünfhundert Seiten!) bei diesem…