Artikel von Konrad Holzer

Spuren urbaner Identität

Ein Blick in die Vergangenheit Wiens ist angesagt. Früher waren dort an den Hausmauern, über den Ladenfronten Schriftzüge. Bunt, auffallend, leuchtend, ganz und gar verschieden….





Zeichner als Reporter

Die Zeichnung erlebt ein Comeback. Lasen wir dieser Tage, dass ein amerikanischer Kunststudent begonnen hat, während Partys die Besucher nicht mehr zu fotografieren, sondern mit…



Valentin Groebner: Ich-Plakate

„Wirkungsoptimierte Gesichter, in deren Herstellung, Vervielfältigung und Platzierung sechsstellige Euro-Beträge investiert worden sind. Abgesehen von einigen spektakulären Verkäufen auf dem Kunstmarkt dürften Werbebilder diejenigen Bilder…



Kitsch per Post

Immer schon war Kommunikation eines der Grundbedürfnisse des Menschen, und wenn wir heutzutage Millionen SMS und MMS durch das weltweite Netz jagen und einander von…




Mid-Century Modern Complete

Einleitend sei gleich einmal gesagt, dass die Gestalter des Buches „Mid-Century Modern Complete“ einfach alles präsentieren, was in der Mitte des vorigen Jahrhunderts schön und glamourös…


Stadtschriften

Die Städte verändern sich. Je nachdem, wie man sich in der Stadt bewegt, wird einem das auffallen – oder auch nicht. Daher muss man auf…


Wunder-Plakate

Larissa Bertonasco, die sehr eigenwillige Kochbücher gestaltete, in denen ihre italienische Nonna die Hauptrolle spielte („La nonna La cucina La vita“, Gerstenberg 2005), machte mich…