Artikel von Bernhard Denscher

„Die Fläche“: Neues zur Datierung

„Die Fläche“ gehört gemeinsam mit „Ver sacrum“ zu den wesentlichen Publikationsmedien der avantgardistischen Wiener Kunstszene zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Herausgegeben wurde sie zunächst vom…


Nelly Marmorek

„Gestern erschien an den Anschlagwänden das von Frau Nelly Marmorek entworfene originelle Placat, welches das Nikolofest ankündigt.“[1] Nur selten war in Wien das Erscheinen eines…


Werbung, Kunst und Medien

Unter dem Titel „Werbung, Kunst und Medien in Wien (1888–1938)“ ist nun eine Anthologie mit Studien, die auf „Austrian Posters“ erstveröffentlicht wurden, als Buch im…


Otto Barth – Alpinist und Alpenmaler

Er galt als hervorragender Alpinist, die Liste seiner alpinen Leistungen als Kletterer ist beeindruckend, der „Malersteig“ auf der Rax trägt diesen Namen in Erinnerung an…


Galerie der Straße

„Im eigentlichen Sinne eine Plakatstadt, verfügt nicht so bald eine Metropole über eine solche Fülle von Plakatanschlagflächen wie Wien. Erfahrungen, die auf Jahrzehnte zurückgehen, lehren,…


Bertold Löffler (1874–1960)

Bertold Löffler gehört zu einer Gruppe von Kreativen, die in Wien um 1900 und in den Jahren danach Hervorragendes leisteten, aber deren Arbeit im Laufe…






„Ladies First!“ in Graz

Selten hieß oder heißt es in der bildenden Kunst „Ladies first!“, und gerade deshalb trägt die Ausstellung der „Neuen Galerie“ in Graz diesen Titel. Aus…


Ein Tiroler Moderner: Arthur Zelger

„Arthur Zelger steht für die typische Sonderstellung des westösterreichischen Designs: Geografisch wie grafisch zwischen Wiener Moderne, Swiss Style, Mailänder Design und deutscher Industriegrafik angesiedelt, entwickelte…


Victor Schufinsky

Wie so manche seiner Kolleginnen und Kollegen hatte Victor Schufinsky seine künstlerisch ergiebigste und der Moderne zugewandte Zeit in ganz jungen Jahren: zunächst als Student…



Wien-Bilder in der „Fläche“

„Es liegt im Wesen des Plakats, daß es sich mitten im Verkehrsstrome dem Menschen entgegenstellt, die Aufmerksamkeit auch der Teilnahmslosesten, fesselt und jedem, auch dem…


Alfred Roller und die Secession

„‚Secessionistisch‘ ist in Wien ein Schlagwort geworden“, schrieb der Kunstkritiker Franz Servaes anlässlich der 4. Ausstellung der Künstlervereinigung im Jahr 1899 und erläuterte diese Feststellung…