Ausstellungen

Wien: Ein Grafik-Festival im Künstlerhaus

„in.print.out. Grafik in/auswendig“ – so lautet der Titel der aktuellen Ausstellung des Wiener Künstlerhauses. „Die Ausstellung in.print.out stellt aktuelle Tendenzen der internationalen Grafikkunst in einen…


Wien: Alle meschugge?

Das Wort „meschugge“ kommt aus dem Jiddischen und bedeutet so viel wie „verrückt“ – und unter dem Titel „Alle meschugge?“ hat das Jüdische Museum Wien…


Zürich: Mucha Manga Mystery

In Ottokar Maschas 1915 erschienenem Standardwerk „Österreichische Plakatkunst“ ist Alfons Mucha als Bürger der damaligen Österreichisch-ungarischen Monarchie mit seinen Arbeiten prominent vertreten. Auch die Franzosen…


Essen: Plakate von Volker Noth

„Grafische Ideen und gestalterische Vorstellungen umsetzen – es ist schön, wenn dabei persönliche Neigung und berufliche Ambition zusammenkommen. Das wird aber nur möglich durch die…




Paris: Bernard Villemot

Die „Bibliothèque Forney“ in Paris besitzt eine außerordentliche Sammlung von Literatur zur angewandten Kunst und auch viel praktisches Anschauungsmaterial zum Thema, so etwa Werbebroschüren, Tapeten,…



Whatever the weather

Der Besuch des Museums im nordenglischen York ist auch für Menschen empfehlenswert, die nicht in den engeren Kreis der Eisenbahn-Fans gehören. Denn dort werden spannende…


Hamburg: Emil Orlik in Japan

„Wie ein Traum!“ so lautet der Titel der Ausstellung im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe über Emil Orliks künstlerische Auseinandersetzung mit Japan. Der 1870…


Zürich: Magie der Dinge

Ein interessantes Thema hat sich da die Kuratorin des Züricher „Museums für Gestaltung“ Bettina Richter vorgenommen: In einer bemerkenswerten Ausstellung wird unter dem programmatischen Titel…


„Alles Reklame!“ in Darmstadt

Ernst Ludwig, Großherzog von Hessen und bei Rhein, gründete 1899 die Darmstädter Künstlerkolonie „Mathildenhöhe“. Bei dieser Initiative ging es um mehr als um feudale Prachtentfaltung…


100 beste Plakate 11

„Plakate sind heute für Gestalter der ‚Battleground‘, auf dem sie mit sich selber und anderen um neue visuelle Ideen, Aussagen, Codes und Visualitäten ringen. Im…


Ungarische Moderne

„Die Acht. Ungarns Highway in die Moderne“ lautet der Titel der Ausstellung, die im Wiener „Bank Austria Kunstforum” eröffnet wurde. Thema der Schau ist die…


Die Wiener Werkbundsiedlung

Eines der interessantesten Beispiele österreichischer Architekturgeschichte steht im Mittelpunkt der aktuellen Ausstellung des „Wien Museums am Karlsplatz“ – nämlich die 1932 in Wien eröffnete Werkbundsiedlung….