Japan

Shin Matsunaga: Made in Japan

„In unserer Gesellschaft, die durch eine hochgradige Digitalisierung geprägt ist, hieß es schon vor langer Zeit: ‚Plakate sind tot‘. Obgleich Plakate als Medium einen Rückgang…



Graphic Trial Tokyo

Das größte japanische Druckunternehmen, die Toppan AG (rund 65.000 Mitarbeiter weltweit), unterhält nicht nur das Printing Museum Tokyo (www.printing-museum.org), sondern zeigt in der zum Museum…




Zürich: Japanische Plakatkünstler

Kirschblüten überall: „Im Rausch der Kirschblüten“ heißt die noch bis 3.3. geöffnete Schau im Wiener Theatermuseum, die den Japonismus im europäischen Theater zum Thema hat,…



Kawaii! Japan’s Culture of Cute

Mit „süß“, „niedlich“ oder „reizend“ kann man den japanischen Begriff „kawaii“ ins Deutsche übersetzen, auf Englisch kommt man wohl mit „cute“ der Bedeutung des Wortes…


Hamburg: Emil Orlik in Japan

„Wie ein Traum!“ so lautet der Titel der Ausstellung im Hamburger „Museum für Kunst und Gewerbe“ über Emil Orliks künstlerische Auseinandersetzung mit Japan. Der 1870…