Schatten an der Wand

„Bemerkt die ersten Schatten“ – warnt ein Plakat, auf dem sich unter einer österreichischen Fahne ein Hakenkreuz abzeichnet. Dasselbe schockierende Symbol findet sich auch unter…


Leopold Forstner und die Wiener Secession

Leopold Forstner zählt wohl zu den konsequentesten Vertretern des secessionistischen Grundgedankens, nämlich der Idee, dass alle gestalteten menschlichen Bereiche von Kunst durchdrungen sein sollten. Folgerichtig…





„Sind Plakate Kunst?“

Kunst und Plakat sind zwei Begriffe, die vom Entstehen des Mediums Plakat an einem immer wieder neu aufgenommenen Diskussionsprozess unterworfen waren. Das Deutsche Plakat Museum…


Spuren urbaner Identität

Ein Blick in die Vergangenheit Wiens ist angesagt. Früher waren dort an den Hausmauern, über den Ladenfronten Schriftzüge. Bunt, auffallend, leuchtend, ganz und gar verschieden….




Jüdische Gebrauchsgrafikerinnen in Wien

Ein nicht nur verdienstvolles, sondern auch überaus sehenswertes Ausstellungs-Projekt wird derzeit im „Jüdischen Museum Wien“ präsentiert. Unter dem Titel „Die bessere Hälfte – Jüdische Künstlerinnen…