Gustav Mezey – revisited

Vorab ein Bedauern: Gustav Mezeys Leben und Werk sind bisher kaum aufgearbeitet. Selbst in Anita Kerns fundiertem Überblickswerk „Österreichisches Grafikdesign im 20. Jahrhundert“ wird er…


Wien von oben

Pläne zu betrachten hat vorerst einmal einen ganz praktischen Sinn und Zweck: Wie kommt man von einem bestimmten Punkt zu einem anderen etwa? Aber das…



Prints in Paris 1900

Als Begleitmedium zur Ausstellung „Pariser Druckgrafik des Fin de Siècle“ im Amsterdamer Van Gogh Museum ist der Prachtband „Prints in Paris 1900“ mit dem Untertitel…



Was sind Ephemera?

Das Lexikon verweist auf den griechischen Wortursprung und übersetzt mit „kurzlebigen Organismen“ und „rasch vorübergehenden Erscheinungen“. Wesentlich bunter und plastischer wird die Sache, wenn man…







Grüne Plakate für Essen

Alljährlich ernennt die Europäische Union eine Stadt zur „Grünen Hauptstadt Europas“. Für 2017 wurde Essen mit diesem Prädikat ausgezeichnet. Und da die ambitionierte Stadt im…


The Best Polish Illustrators

Wieder einmal wird in einem Buch – und einer Ausstellung rund um dieses Buch – die hohe Qualität polnischer Grafik gezeigt. Initiatorin ist die Stiftung…


Schatten an der Wand

„Bemerkt die ersten Schatten“ – warnt ein Plakat, auf dem sich unter einer österreichischen Fahne ein Hakenkreuz abzeichnet. Dasselbe schockierende Symbol findet sich auch unter…


Leopold Forstner und die Wiener Secession

Leopold Forstner zählt wohl zu den konsequentesten Vertretern des secessionistischen Grundgedankens, nämlich der Idee, dass alle gestalteten menschlichen Bereiche von Kunst durchdrungen sein sollten. Folgerichtig…





“Sind Plakate Kunst?”

Kunst und Plakat sind zwei Begriffe, die vom Entstehen des Mediums Plakat an einem immer wieder neu aufgenommenen Diskussionsprozess unterworfen waren. Das Deutsche Plakat Museum…