Publikationen


Plakate zwischen Kunst und Kommerz

„Post no bills“ – „bills“ meint keine Rechnungen, sondern Maueranschläge aller Art, darunter auch Plakate. Die aus alten Zeiten stammende Redensart, die sich gelegentlich in…




Sylvester Lička

„Vom Gebrauchsgrafiker zum Art Director“ heißt der Untertitel der neuesten Publikation aus der Serie „/design/er/leben/“ über die österreichische Grafikerlegende Sylvester Lička. Verfasser des lesenswerten Porträts…


Russian/Soviet Advertising Posters

Bis heute ist der Blick auf die gesamte Entwicklung der Gebrauchsgrafik in der Sowjetunion zum Teil durch die herausragenden Leistungen der russischen Konstruktivisten verstellt. Zweifellos…


Begnadet für das Schöne

Nora Stögerer studierte Informationsdesign an der FH Joanneum in Graz und machte anschließend ihren Master an der FH Potsdam. Bei dem Buch „Bekannte Unbekannte“ handelt…


DADA ist wieder da

Hundert Jahre nach den ersten dadaistischen Äußerungen im Zürcher Cabaret Voltaire wird DADA wiederbelebt. Aber nicht nur in Zürich wird das Jubiläum begangen, auch die…


Krieg an der Wand

Erik Eybl ist ein überaus aktiver Sammler von historischen Plakaten, der unermüdlich seinen beachtlichen Bestand an Dokumenten in Ausstellungen, Vorträgen und Publikationen einem breiteren Personenkreis…



Zeichner als Reporter

Die Zeichnung erlebt ein Comeback. Lasen wir dieser Tage, dass ein amerikanischer Kunststudent begonnen hat, während Partys die Besucher nicht mehr zu fotografieren, sondern mit…


Betörende Plakate

Dass Plakate nach wie vor ein wirkungsvolles Werbemedium sein können, beweisen die Studierenden der Folkwang Universität für Künste mit einem bemerkenswerten Projekt. In einer Kooperation…





Das Schiff des Theseus

Schon beim ersten Ansehen merkt man: Das ist kein Buch wie jedes andere, das ist etwas Besonderes. Am Rücken des Schubers steht einfach ein großes…